<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=486501099400907&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Was sind gefährliche Güter?

Wir gehen davon aus, dass Sie dies bereits wissen, dennoch hier eine kurze Auffrischung dessen, was gefährliche Güter sind, bevor wir zu den wirklich wichtigen Dingen kommen. Als Gefahrgut gelten Produkte, die aus Gegenständen oder Stoffen bestehen, die bei unsachgemäßer Handhabung oder Verpackung eine Gefahr für die Gesundheit, die Sicherheit, das Eigentum oder die Umwelt darstellen können. 

Technisch gesehen sind Stoffe, die unter den Begriff Gefahrgut fallen, entweder:

  • Ätzend
  • Entflammbar
  • Brennbar
  • Explosionsgefährlich
  • Brandfördernd
  • Mit Wasser reagierend

Das ist schon ein ganz schöner Brocken, oder? Eines der beunruhigendsten Dinge kann jedoch der Versuch sein, diese gefährlichen Güter über einen Fulfillment-Anbieter Ihrer Wahl abzuwickeln. Dies ist eindeutig ein Schmerzpunkt, den Sie beim Verkauf von Gefahrgut leider nicht vermeiden können.

Die Probleme bei der Beförderung gefährlicher Güter

Apropos Probleme: Es gibt definitiv einige, die auftreten, wenn Sie Produkte befördern müssen, die als Gefahrgut eingestuft sind. Lassen Sie uns einige Beispiele durchgehen:

Der Schmerz des Anbieterwechsels: Okay, Sie sind also ein eCommerce-Unternehmen, das mit einer Erweiterung Ihrer Produktpalette auf ein exponentiell schnelles Wachstum trifft. Was übrigens fabelhaft ist!

Leider sind diese neuen Produkte als Gefahrgut eingestuft und können von Ihrem derzeitigen Fulfillment-Anbieter nicht versandt werden, da dieser beispielsweise nicht über die entsprechenden Zulassungen verfügt. Nun müssen Sie zu einem Fulfillment-Anbieter wechseln, der diese Bestellungen lagern, abwickeln und an die Kunden versenden kann, die schon sehnsüchtig auf Ihre neuen Produkte warten.

Das ist sicherlich ärgerlich, aber nicht das Ende der Welt. Wenn Ihre Produktpalette einige gefährliche Artikel enthält, können Sie Ihr Fulfillment zu uns verlagern, und wir kümmern uns darum (lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie!)

Der Schmerz der unklaren Vorschriften: Dieser spezielle Schmerzpunkt mag bei Ihnen nicht der Fall sein, aber wenn Ihr derzeitiger Fulfillment-Partner Ihnen massenweise Dokumente mit zweideutigem Jargon in Bezug auf die Klassifizierung gefährlicher Güter zur Verfügung stellt, dann wird dies bei Ihnen zwangsläufig zu Irritationen führen.

Unklarheit darüber, ob Ihr derzeitiger Anbieter die Branchenvorschriften sowie seine eigenen einhält, ist definitiv etwas, das Sie vermeiden sollten, damit in der kurz- oder langfristigen Zukunft keine weiteren Probleme auftauchen. Ähnlich wie bei dem oben genannten Problem könnte es an der Zeit sein, Ihren Fulfillment-Anbieter zu wechseln und einen Anbieter zu finden, der Ihre Waren, ob gefährlich oder nicht, abwickeln kann.

dangerous-goods-blog   dangerous-goods-blog-2

Und was ist mit uns?

Wie wir festgestellt haben, ist die Zusammenarbeit mit dem richtigen Fulfillment-Anbieter, insbesondere wenn Teile Ihrer Produktlinie als Gefahrgut eingestuft sind, absolut entscheidend für Ihre Kundenbewertung und den späteren Erfolg Ihres eCommerce-Geschäfts.

Haben Sie eine Produktlinie, die Aerosole, Duftstoffe, Kosmetika und Batterien umfasst? Dann sollten Sie zuhören! Hier ein kurzer Einblick, wie wir auf die Abwicklung Ihrer "gefährlichen" Bestellungen spezialisiert sind:

✅Unsere Dienstleistungen entsprechen umfassenden Richtlinien. Dazu gehören die Klassifizierung der Waren, die Verpackung, die Kennzeichnung und die Dokumentation, um sicherzustellen, dass alle strengen Vorschriften zur Einhaltung der ADR- und CDG-Vorschriften eingehalten werden.

✅Unsere Matrix Point-Einrichtung ist unser Kompetenzzentrum, wenn es um die Ausführung von Aufträgen geht, die gefährliche Güter enthalten können. Wir stellen sicher, dass die Pakete vor dem Versand ordnungsgemäß verpackt werden, indem wir jederzeit einen Gefahrgut-Sicherheitsberater (DGSA) vor Ort haben.

✅Wir bringen Einzelhändler mit konformen Spediteuren zusammen, die in der Lage sind, Ihre Gefahrgüter so sicher und effizient wie möglich zu transportieren. Wir können Sie auch persönlich beraten, wie Ihre Bestellungen mit den Gefahrgutvorschriften des Beförderers übereinstimmen.

Und das war's schon! Wir hoffen, dass wir Ihnen das Fulfillment von Gefahrgut leicht gemacht haben. So luftig, dass wir Ihnen vielleicht geholfen haben, Ihre aktuellen Probleme zu identifizieren und Ihnen unser Potenzial als Fulfillment-Center zu demonstrieren, das mehr als das ist.

Möchten Sie den Fulfillment-Anbieter wechseln?

Wir verbessern die Effizienz Ihres eCommerce-Geschäfts und geben Ihnen die Zeit, sich auf das zu konzentrieren, was Ihnen am wichtigsten ist.

SOFORTIGES ANGEBOT EINHOLEN