<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=486501099400907&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Ist Video immer noch König?

Kurze Antwort: Ja. Videomarketing ist nichts Neues, aber es ist immer noch das beliebteste und effektivste Werkzeug, um die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe zu erlangen. Und warum? Als Menschen sind wir instinktiv darauf trainiert, Bewegungen zu beobachten, da sie eine potenzielle Bedrohung bedeuten könnten. Außerdem kann unser Gehirn Informationen durch das, was wir sehen, viel effektiver verdichten, was erklärt, warum Verbraucher Videoinhalte dem reinen Text vorziehen. Es ist jetzt einfacher als je zuvor, die vielbeschäftigten Verbraucher mit immer kürzeren Aufmerksamkeitsspannen anzusprechen, die in weniger als 10 Sekunden alles über Ihre Marke und ihre erstaunlichen Produkte erfahren können.

64 % der Verbraucher sind eher bereit, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, nachdem sie ein Video gesehen haben. (SocialMediaToday)

Verbraucher sind in der Lage, sich an 95 % der Informationen zu erinnern, nachdem sie eine Anzeige gesehen haben (Forbes), und obwohl viele eCommerce-Händler Videos in den sozialen Medien einsetzen, haben Marken vielleicht zu viel Angst, im Lärm der Konkurrenz unterzugehen. Wenn Sie es jedoch richtig anwenden und sich von der Konkurrenz abheben, kann Videomarketing Ihre Konversionsraten erhöhen und langfristige Kunden schaffen. Die Techniken für die Erstellung von Premium-Videos ändern sich ständig, und die häufigste Frage, die sich eCommerce-Marken stellen, lautet: Wie erstellt man effektiven, mörderischen Video-Content?

Informieren, Fesseln, Inspirieren

Es ist nicht einfach, die Emotionen Ihres Publikums zu bewegen, aber die Erforschung der Schmerzpunkte Ihrer Zielkunden durch die Erstellung von Lifestyle-Personas wird Ihnen helfen, Ideen zu entwickeln, wie Sie Ihr Publikum in Ihre Marke verlieben können, und zwar schnell. Die besten Anzeigen sind in der Regel diejenigen, die kurz, knackig und direkt auf den Punkt gebracht sind.

Instagram-Story-Anzeigen haben beispielsweise die Art und Weise revolutioniert, wie wir potenzielle Kunden erreichen, wobei sich die Werbeausgaben auf der Plattform, die mittlerweile über eine Milliarde Nutzer weltweit hat, im letzten Jahr verdoppelt haben. Story-Anzeigen eignen sich hervorragend, um Ihr Publikum auf effektive Weise zu unterbrechen und dessen Aufmerksamkeit nahtlos auf Ihre Marke zu lenken. Funktionen wie die "Slide Up"-Option sind auch eine einfache Möglichkeit für sie, mehr zu erfahren, mehr zu sehen oder Zugang zu exklusiven Rabatten oder Verkäufen zu erhalten. Vernachlässigen Sie jedoch nicht die Verwendung von organischen Videoinhalten in Ihrem Feed. Statistiken zeigen, dass über die Hälfte der Verbraucher nach Produktvideos suchen, bevor sie einen Kauf tätigen. Die Verwendung von nicht gesponserten Videobeiträgen kann dazu beitragen, Ihre Kunden über die wichtigsten Vorteile aufzuklären, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Es ist sicher, dass Untersuchungen gezeigt haben, dass Video-Content-Marketing der amtierende Champion ist, wenn es darum geht, den größten ROI zu erzielen.

 

DIY-Video-Marketing

Viele Einzelhändler haben nicht das Budget für einen Weihnachtsspot im Stil von John Lewis und auch nicht die Zeit, um sich in den Umgang mit modernster Software einzuarbeiten. Das Budget sollte Sie jedoch nicht davon abhalten, es selbst zu versuchen und die kreativen Säfte fließen zu lassen. Während der Covid-19-Pandemie gab es einen enormen Anstieg an Marken, die "hausgemachte" Inhalte verwenden, indem sie nur ein Mobiltelefon benutzen, um für ihre Dienstleistungen und Produkte zu werben und ihrer Marke letztendlich ein authentischeres Gefühl zu geben. Scheuen Sie sich nicht zu experimentieren! Es gibt eine Reihe von Plattformen, die kostenlose Vorlagen anbieten, um Ihnen bei der Erstellung Ihrer eigenen Video-Marketing-Inhalte zu helfen, wie z. B.:

Unsere Top-Tipps für Top-Videos

1. Stellen Sie sicher, dass der Video-Content durchgängig und konsistent ist und Ihre Markenpersönlichkeit widerspiegelt. Dies ist besonders effektiv bei Drip-Kampagnen über einen längeren Zeitraum und trägt dazu bei, dass sich Ihr Publikum eher an Sie erinnert.

2. Fesseln Sie die Aufmerksamkeit innerhalb der ersten 2 Sekunden, z. B. durch leuchtende Farben, einzigartige Übergänge, Verwendung von Zielgruppenmodellen. (Untersuchungen zeigen, dass Verbraucher eher bereit sind, sich eine Werbung anzusehen, die jemanden zeigt, der ihnen selbst ähnlich ist)

3. Konzentrieren Sie sich nicht zu sehr auf den Ton, da 85 % der Facebook-Videos ohne Ton angesehen werden.

4. Instagram Video-Stories haben fast 3X mehr Engagement im Vergleich zu statischen Bildern.

awol  Awol TV

Hören Sie von den Experten

Diesen Monat haben wir unseren bewährten Partner und Medienproduktionsspezialisten zu einem Hobnob eingeladen: AWOLTV. Greg Goodall, Mitbegründer und Direktor von AWOLTV, verrät uns seine besten Tipps, wie man die Markenbindung von Online-Händlern durch Video Content Marketing steigern kann. Das Team hat bereits weltweit mit Marken wie American Express und Bear Grylls Ventures zusammengearbeitet.

AWOLTV

Hören Sie sich unseren eCommerce-Podcast an!

Die Podcast-Reihe für E-Commerce-Unternehmen, Startups und Unternehmer gleichermaßen. Hören Sie sich Ratschläge und Tipps von Branchenführern aus erster Hand an.

Hier anhören